Ver­dien­ter Sieg


Am Sonn­tag, den 7. Mai traf die SpVgg Heim­stet­ten 02 bei einem reg­ne­ri­schen Heim­spiel auf die SpVgg Höhen­kir­chen II.Für Heim­stet­ten ging es bei die­sem Spiel um Alles, denn bei einem Sieg konn­te man sich 5 Punk­ten Abstand auf den Abstiegs­platz verschaffen.

Die Haus­her­ren über­nah­men ab der ers­ten Spiel­mi­nu­te die Kon­trol­le und belohn­ten sich gleich in der 7. Minu­te mit einem 1:0 durch Mar­kus Toy. Jonas Grupp bau­te die Füh­rung nach einer schön Kom­bi­na­ti­on von Päs­sen und einem fla­chen Spann­schuss in der 42. Minu­te zum 2:0 aus.

Im wei­te­ren Spiel­ver­lauf konn­te Heim­stet­ten Defen­siv wie Offen­siv über­zeu­gen. Es wur­den wenig bis kei­ne Chan­cen zuge­las­sen, jedoch man­gel­te es an der Chan­cen­ver­wer­tung. Die letz­te Ein­wechs­lung von Erik Rhein­frank hat sich beson­ders gelohnt, denn nur 5 Minu­ten spä­ter, in der 73 Minu­te, schoss er nach einer Ecke das 3:0 zum siche­ren Sieg. 

Mit ver­dien­ten 3 Punk­ten hat Heim­stet­ten einen wei­te­ren Schritt in Rich­tung Klas­sen­er­halt gemacht. Durch die­se sou­ve­rä­ne Leis­tung, kann die SpVgg mit brei­ter Brust zum nächs­ten Spiel am 14. Mai um 15 Uhr nach Markt Schwa­ben fahren.